Die Bosch Kinderwerkbank fördert das praktische Verständnis

Hintergrund Bosch Kinderwerkbank

Die Bosch Kinderspielzeug Serie wird von der Theo Klein GmbH mit Sitz in Ramberg hergestellt. Die Lizenz dazu erhält sie von der Robert Bosch Gmbh, welche eine der größten GmbHs Deutschlands ist. Unter anderem stellt Bosch auch qualitativ hochwertige Elektrowerkzeuge und Zubehör her. Es gibt auch ähnliche Kooperationen von anderen Herstellern, so beispielsweise das Black und Decker Workcenter von Smoby.

Verschiedene Varianten der Bosch Kinderwerkbank

Es gibt die Bosch Kinderwerkbank in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichem Umfang des Zubehörs. So ist die Theo Klein 8580 – Bosch Workstation 60 x 78 cm groß und umfasst Schraubstock, Schraubzwinge, Fuchsschwanzsäge, Winkel, Schraubenzieher, Hammer und einiges mehr. Die Kinder können damit Schrauben, Bohren, Sägen und Hämmern.

Zusätzlich gibt es noch eine ganze Reihe weiteres Zubehör zu kaufen. Wenn ein Teil der Serie dem Kind gefällt, kann es immer wieder ausgebaut und ergänzt werden. Die Geräte, die wie die echten Werkzeuge der Profis aussehen, machen dabei auch Geräusche wie diese.  Sobald man also den Knopf drückt, ertönt das Surren des Akkuschraubers. Die Batterien halten erstaunlich lange.

Die Spielzeuge bestehen aus Kunststoff und sind erstaunlich robust. Natürlich kann man sie nicht mit echtem Werkzeug vergleichen. Insgesamt ist die Werkbank recht leicht und lässt sich einfach verschieben. Empfohlen wird das Produkt ab 36 Monaten, also drei Jahren. Es sind doch einige kleine, verschluckbare Teile dabei. Ich habe jedoch beobachten können, das bereits Kleinere einen riesen Spaß mit dem Werkzeug hatten…

Bewertung der Bosch Kinderwerkbank

Insgesamt eine tolle Idee, da die Kinder die Arbeiten der Eltern nachspielen können. Alles ist aus recht stabilem, leichtem Kunsstoff hergestellt. Leider kann man nicht jedes Werkzeug wie in echt an die Rückwand der Werkbank aufhängen.  Dadurch stapelt es sich in der Werkzeugbox und in der Ablage unter der Bank. Wahrscheinlich werden hauptsächlich die Jungs Gefallen an dieser Bosch Kinderwerkbank finden, aber ich halte solche Klischees für überholt und wünsche mir, dass auch Mädchen ihren Spaß mit dem Werkzeug haben. Die Auswahl der Serie ist mittlerweile recht groß, so dass man immer etwas passendes zum ergänzen finden kann.

Ich kann die Bosch Kinderwerkbank absolut empfehlen. Durch Rollenspiele wird die soziale Kompetenz gestärkt. Außerdem wird das praktische Verständnis spielerisch gefördert. Es scheint zwar etwas übertrieben mit der Bosch-Lizenz usw. Allerdings habe ich festgestellt, dass die Kinder feine Unterschiede sehr wohl wahrnehmen. Alles, was nach echt aussieht, wird bevorzugt. Das erklärt auch den Erfolg dieser Serie.

Wenn ich Dein Interesse wecken konnte, dann schau Dir die Bosch Kinderwerkbank doch hier bei Amazon einmal genauer an. Du findest dort viele Kundenmeinungen und auch weitere Produkte aus dieser Serie.

Falls Du noch weitere Ideen suchst, kann ich Dir die beliebtesten Spielwerkzeug Bestseller empfehlen. Diese Liste ist der perfekte Ausgangspunkt für Deine Produktrecherche.

2 Gedanken zu „Die Bosch Kinderwerkbank fördert das praktische Verständnis

  1. wir haben eine aus Plastik, die Theo Klein Bosch Werkbank-Koffer (hm, damit müsste sie zu googlen sein Na! ). Ein Geschenk der Großeltern, die den Trick mit dem Koffer toll fanden, damit der Enkel sie unkompliziert zu ihnen mitnehmen kann… Theoretisch YES MAN

    Die Praxis sieht so aus, dass Sohnemann die Werkbank liebt, seine Freunde ebenfalls… Sie hält zu unserer Überraschung eine Menge aus (regelmäßig fünf Kinder, die wild darauf hämmern und werkeln) – und wurde noch nie im Koffer irgenwohin mitgenommen YES MAN Dafür bekomme ich regelmäßig die Krise, wenn unser Sohn das instabile Ding als Leiter nutzt – aber das mag unser persönliches Problem sein, er nutzt eben alles als Leiter. Aber immer dann wünsche ich mir einen großen, schweren Trümmer aus Holz als Werkbank YES MAN

    Die Cousine hat eine andere Bosch Werkbank, die macht einen etwas stabileren Eindruck… Also, in Hinblick aufs Draufklettern. Ansonsten, beim normalen Werkbank-gebrauch (auch in der wilden Ausführung) ist auch unsere sehr stabil, bzw. hält einiges aus. Allerdings muss man aufpassen, bei Freunden sind die Schrauben nicht mehr vollständig, die man für den Aufbau eben benötigt. Aber auch damit gab es bei uns noch keine Probleme, spätestens am nächsten Tag sind sie immer wieder aufgetaucht.

    Gut gefällt mir übrigens, dass sie so leicht ist, dass ich sie immer mal schnell auch wegräumen kann… Bei uns gibt es beim Spielzeug eine Art Rotationsverfahren, nur die ganz schweren Dinger, die bleiben immer im Kinderzimmer na dann… Das wäre mit einer aus Holz schon schwieriger.

  2. Hallo Sara,

    vielen Dank für deinen tollen Kommentar. Das Rotationsverfahren bei Spielzeug kann ich übrigens auch nur jedem empfehlen.

    Viel Grüße

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.