Pixi Bücher sind klein aber Oho

60 Jahre Pixi Bücher – Ein Jubiläum

Pixi Bücher sind eine Reihe von Lese- und Vorlesebüchern für Kinder. Sie werden von der Carlsen Verlag GmbH aus Hamburg herausgebracht.  Die Pixi Bücher haben äußerlich einen hohen Wiedererkennungswert, obwohl der Inhalt sehr unterschiedlich ist. So sind die Bücher immer quadratisch mit 10 auf 10 cm und haben meist 24 Seiten. Pixi Bücher haben eine lange und erfolgreiche Tradition. Bereits 1954 erschien das erste Buch „Miezekatzen“. In diesen 60 Jahren wurde ein Rekord nach dem anderen gebrochen. Carlsen selber sagt dazu: „Mit über 2.000 Titeln und einer Gesamtauflage weit mehr als 450 Millionen Exemplaren steht die Marke „Pixi“ für die erfolgreichste Buchreihe aller Zeiten.“ Viele Menschen in Deutschland sind mit den Pixi Büchern groß geworden, so dass diese ähnlich wie Puppen oder Teddybären zu begehrten Sammelobjekten geworden sind.

Pixi Bücher bieten eine große Auswahl

Es gibt eine Vielzahl von Serien in der Pixi Reihe, wie etwa Conni, Der kleine Rabe Socke, Bob der Baumeister, Pixi, Petzi, Harry Potter, Bella und Edward, Tim und Struppi, Naruto, Son Goku, die Peanuts, der Ritter Rost usw. Wie Du siehst sind diese Reihen oft Miniaturausgaben von bereits veröffentlichten größeren Kinderbüchern- oder Buchreihen. Die Geschichten werden mit vielen Bildern erzählt und thematisieren typische Situationen aus dem Leben der Kinder. Die Kinder sollen lernen, Ängste abzubauen und an moralische Entscheidungen herangeführt werden. Dabei sind die Büchlein durchaus unterschiedlich konzipiert. Bei manchen kann man Bilder ausmalen, bei anderen sind Spielkarten beigefügt oder es handelt sich um ein Liederbuch. So gibt es immer wieder Abwechslung.

Ich mag die Pixi Bücher weil sie immer griffbereit sind
und man sie schnell für unterwegs einpacken kann. Außerdem sind sie sehr günstig im Preis, so dass man regelmäßig ein kleines Geschenk bei Besuchen mitbringen kann. Man kann sogar mehrere einpacken und die Kinder haben dann die Wahl, welches sie heute haben möchten. Wer die schweren, großen und teuren Hochglanz-Bilderbücher kennt, weiß wovon ich spreche. Viele Familien können sich diese Bücher nur auf dem Flohmarkt oder in der Bücherei leisten. Außerdem sind die Pixi Bücher seltsamerweise sehr robust. Obwohl sie kleiner und billiger sind, halten sie länger stand als ihre großen Verwandten. Solange ein Pixi Buch nicht mutwillig zerrissen wird, kann man es viele Jahre benutzen, ohne dass es auseinanderfällt. Das würde auch die Beliebtheit bei Sammlern erklären.

Einschätzung der Pixi Bücher

Also, unsere Kinder lieben die Pixi Bücher. Sie sind klein und immer zur Hand. Es kommt sehr schnell eine große Sammlung zustande, so dass man auch eine immer grössere Auswahl zum Lesen und Vorlesen hat. Beide, Eltern und Kinder wissen die überschaubare Länge der Geschichten zu schätzen. So lese ich vor dem Einschlafen lieber ein, zwei abgeschlossene kleine Geschichten vor, als ein Riesenkapitel zu beginnen ohne zum Ende zu kommen.

Wer sie noch nicht kennt, sollte sie sich also unbedingt die kultigen Pixi-Bücher hier bei Amazon anschauen. Und auch Kenner finden hier noch eine riesige Auswahl zu einem Spottpreis von unter einem Euro pro Band.

Es kann auch sein, dass Du nichts passendes gefunden hast. Dann kann ich Dir den Tipp geben, die beliebtesten Kinderbücher Bestseller durchzugehen. Da findest bestimmt die ein oder andere Anregung für weitere Recherchen.

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.