Kann Ich Spielzeug Auf Rechnung Bestellen Als Neukunde?

Du wolltest in aller Ruhe online einige Spielsachen einkaufen, um sie Dir dann bequem nach Hause liefern zu lassen. Nun hast Du einen Warenkorb in Höhe von über 100 Euro, aber der dumme Online-Shop bietet keine Zahlung von Spielzeug auf Rechnung an. So langsam wirst Du richtig sauer, denn schließlich hast Du fast zwei Stunden in diesem Online-Shop verbracht und ihnen Dein Vertrauen ausgesprochen und jetzt so etwas! Nun darfst Du in einem anderen Online-Shop wieder bei null anfangen und hoffen, dass dieser, erstens, einen Kauf auf Rechnung anbietet und, zweitens, die gleichen Artikel zu einem ähnlichen Preis vorrätig hat. Oder Du schnappst Dir Deine drei Kinder und darfst am Samstag mit dem Bus in die überfüllte Innenstadt fahren, obwohl Du einen gemütlichen Nachmittag verbringen wolltest.

Wenn es Dir schon einmal so oder ähnlich ergangen ist, dann wird Dir dieser Artikel weiterhelfen können. Denn ich werde mir anschauen, was es mit dem Kauf auf Rechnung auf sich hat und welche Vor- und Nachteile es gibt, und ob ihn überhaupt noch ein Online-Shop anbietet. Nach dem Lesen des Artikels kannst Du Deinen Einkauf etwas besser planen und stehst am Ende nicht wieder vor „verschlossenen Türen.“ Aber Vorsicht: Auch wenn ein Store den Kauf auf Rechnung anbietet ist das noch lange keine Garantie dafür, dass er Deinen Zahlungswunsch auf Rechnung akzeptiert. Warum das so ist, werde ich Dir im Laufe dieses Artikels erklären.

Welche Händler bieten den Kauf von Spielzeug auf Rechnung an?

Immer mehr Händler bieten ihren Kunden die Möglichkeit an, auf Rechnung einzukaufen. Die Bedingung bei den meisten ist jedoch, dass die Bonität des Kunden, oft von einem externen Dienstleister, überprüft und bestätigt werden muss. Dazu müssen die Daten des Kunden weitergereicht werden und genau diese Praxis ist laut Datenschutzrecht umstritten. Hier findest Du einen interessanten Beitrag dazu. Absolute Pflicht ist jedenfalls die Zustimmung des Kunden, ansonsten drohen Bußgelder bis zu 300.000 Euro.

Alle, die auf Rechnung einkaufen möchten, müssen wohl in diesen sauren Apfel beißen und ihre Einwilligung zur Überprüfung geben. Ansonsten stehen nur die üblichen Zahlungsarten wie Banküberweisung, Abbuchung und PayPal etc. zur Verfügung

Ich habe mal alle Daten zusammengetragen, die ich finden konnte. Diese Angaben sind ohne Gewähr und repräsentieren meinen Kenntnisstand vom 25.01.2016. Ich füge Links zu allen AGBs bei, damit Du Dich jederzeit schnell und zuverlässig selber informieren kannst.

  1. Amazon: Unter bestimmten Bedingungen kann man hier Spielzeug auf Rechnung kaufen. So müssen Liefer- und Rechnungsadresse übereinstimmen, als Firmenname darf nichts eingetragen sein und für Neukunden besteht eine Höchstgrenze von 100 Euro. Es wird eine Rechnungsgebühr in Höhe von 1,50 Euro fällig. Eine Bonitätsprüfung wird aufgrund von eigenen Daten und in Zusammenarbeit mit der infoscore Consumer Data GmbH durchgeführt.
  2. SPIELE MAX AG: Kauf von Spielzeug auf Rechnung ist möglich, ein Limit wird nicht angegeben. Es werden 20 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum für die Bezahlung eingeräumt. Voraussetzung ist ein Girokonto in Deutschland und die erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH
  3. myToys: Die Bezahlung per Rechnung wird angeboten. Das individuelle Rechnungslimit wird während des Bestellvorgangs angezeigt und liegt für Erstbesteller bei 120 Euro. Für die Zahlung hat man 14 Tage Zeit und Voraussetzung ist die Bonität des Käufers durch die RatePAY GmbH.
  4. windeln.de: Der Rechnungsbetrag ist 7 Tage nach Erhalt der Ware zu überweisen. Es fällt eine Rechnungsgebühr in Höhe von 0,99 Euro an. Der Shop arbeitet mit dem Anbieter payolution GmbH zusammen, der auch die Bonität überprüft.
  5. Galeria-Kaufhof: Bietet ebenfalls den Kauf auf Rechnung an. Eine Obergrenze wird nicht angegeben. Der Betrag muss 14 Tage nach Erhalt der Rechnung beglichen werden. Voraussetzung ist eine erfolgreiche Bonitätsprüfung mit Hilfe der infoscore Consumer Data GmbH.
  6. Otto: Kauf auf Rechnung wird angeboten und kann mit anderen Zahlungsmethoden kombiniert werden. Die Ware muss 14 Tage nach Erhalt bezahlt werden. Eine Bonitätsprüfung kann durch die SCHUFA durchgeführt werden.
  7. tausendkind: Ein Rechnungskauf ist nach erfolgreicher Bonitätsprüfung durch die RatePAY GmbH möglich. Die Ware muss sofort nach Erhalt bezahlt werden.
  8. JAKO-O: Der Kauf von Spielzeug auf Rechnung ist möglich und muss innerhalb von 14 Tagen bezahlt werden. Die Bonität ist Voraussetzung und wird durch ein unabhängiges Institut (Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH) oder intern überprüft.
  9. KIDOH: Kauf auf Rechnung ist möglich nach erfolgreicher Bonitätsprüfung. Die Zahlung ist nach 14 Tagen fällig.
  10. babywalz: Der Kauf auf Rechnung ist nach Prüfung der Bonität durch die Klarna AB möglich. Ab Rechnungsdatum hat man 14 Tage Zeit, um den Kaufbetrag zu begleichen.

Warum wollen wir überhaupt Spielzeug auf Rechnung kaufen?

Der Kauf auf Rechnung scheint im modernen Internet-Zeitalter ein bisschen aus der Mode gekommen zu sein, doch der Schein trügt. Immer noch zahlt ein großer Prozentsatz der Deutschen Ihre Online- Einkäufe am liebsten per Rechnung. Die Gründe für einen Rechnungskauf sind vielfältig und spiegeln den ewigen Gegensatz zwischen Käufer und Verkäufer wieder. Denn beide sind sich oft nur in einem einzigen, winzigen, aber entscheidenden Punkt einig. In allen anderen Punkten, sehen sie die Welt oft diametral entgegengesetzt. Die Übereinstimmung liegt darin, dass der Kunde bereit ist, zu einem bestimmten Preis eine bestimmte Ware jetzt sofort zu KAUFEN. Der Verkäufer wiederum ist ebenfalls bereit, zu einem bestimmten Preis eine bestimmte Ware jetzt sofort zu VERKAUFEN. Bingo – Der Handel kommt zustande! Doch schon kurz nach dem Deal kommen die ersten Differenzen auf.

Der Kunde möchte den Artikel nämlich erst in Händen halten und so spät wie möglich bezahlen, um sicherzugehen, dass der Artikel einwandfrei funktioniert und er keinem Betrug aufgesessen ist. Der Verkäufer wiederum möchte das Geld so früh wie möglich haben, am liebsten sogar im Voraus, um sich keine Sorgen über Zahlungsausfälle machen zu müssen und um neue Waren einkaufen zu können. Deshalb ist die Bezahlung per Rechnung bei Verkäufern nicht so beliebt. Warum wird der Kauf auf Rechnung dennoch von einigen Händlern angeboten? Nun, wenn ein Käufer per Rechnung bezahlen möchte, handelt es sich oft um größere Beträge im Warenkorb, die der Händler sich natürlich ungern entgehen lassen möchte. Als Kompromiss akzeptieren einige Händler also den Rechnungskauf, indem sie die Abwicklung einem externen Dienstleister überlassen, unter der Voraussetzung, dass die Bonität des Käufers überprüft werden darf. Dazu später mehr.

Was sind die Vorteile wenn man Spielzeug auf Rechnung kauft?

  • Der Käufer hat mehr Flexibilität und mehr Freiheiten, wenn er den Einkauf später bezahlen kann. Beispielsweise könnte in wenigen Tagen ein Geburtstag anstehen, aber das Gehalt kommt erst gegen Ende des Monats auf das Konto. So kann der Kauf dennoch getätigt werden, ohne dass das Geburtstagskind leer ausgeht.
  • Viele Kunden möchten auch Ihre sensiblen Daten, wie Bankverbindung oder Kreditkartennummer nicht offenlegen und über das Internet verschicken. Eine Überweisung ist in dieser Hinsicht deutlich sicherer, da es immer wieder zu Betrugsfällen bei Online-Bezahlung kommt.
  • Natürlich gilt auch die alte Maxime: „Erst die Ware, dann die Kohle. Nur was ich in der Hand halte, das habe ich auch wirklich sicher.“ Diese instinktive Handelsweise leuchtet natürlich ein und ist auch im Internetzeitalter präsent.
  • Auch die Rückgabe oder der Umtausch von Waren ist aus Käufersicht beim Rechnungskauf sicherer. Denn er hat ja noch nicht bezahlt und muss sich somit nicht umständlich sein Geld zurückholen oder verrechnen lassen. Zwar ist der Online-Handel mit dem Widerrufsrecht inzwischen gesetzlich geschützt und geregelt, aber dennoch muss man seinem Geld oft hinterher rennen, wenn es zu Problemen kommt.
  • Wenn man zeitlich zu knapp bestellt und das Spielzeuggeschenk nicht rechtzeitig eintrifft oder von der Beschreibung abweicht, kann man mit dem Geld, das man eben noch nicht ausgegeben hat, schnell im Laden einen Ersatz besorgen. Hätte man den Kaufbetrag schon beglichen, dann könnte man sich den Ersatz nicht leisten und wäre auf die rechtzeitige und ordnungsgemäße Lieferung angewiesen.
  • Zu guter letzt kann man auf diese Art und Weise mehr einkaufen als das momentane Budget eigentlich zulassen würde. Somit handelt es sich um einen kurzfristigen, kostenlosen Kredit. Wenn man die Ware nach der vereinbarten Frist jedoch nicht bezahlen kann, verwandelt sich dieser vermeintliche Vorteil in einen gravierenden Nachteil. Wir kommen darauf zu sprechen.

Was sind denn die Nachteile bei Spielzeugkauf auf Rechnung?

  • Wenn ein externer Dienstleister die Zahlungsabwicklung übernimmt, muss man einwilligen, dass die persönlichen Daten an diesen weitergeleitet werden. Es ist schwierig zu überprüfen, bei wem und in welchem Umfang die eigenen Daten gespeichert oder sogar nochmals weitergereicht werden.
  • Bei Zahlungsverzug kommen hohe Mahngebühren, Negativeinträge und Rückforderungen auf einen zu. So wird der Einkauf schnell viel teurer als ursprünglich und kann auch negative Schufa-Einträge etc. nach sich ziehen. Diese wiederum können sich auf Kreditanträge, Handyverträge und Versicherungsabschlüsse auswirken.
  • Die Möglichkeit, ob man das Spielzeug auf Rechnung kaufen kann, wird oft erst beim Kaufabschluss am Ende des Bestellvorgangs geprüft. Somit kann es immer noch zu einer Ablehnung kommen, so dass man das Spielzeug entweder nicht kaufen kann oder man es doch auf andere Art und Weise zahlen muss. Manche Händler verlangen auch zusätzlich Gebühren bei einem Kauf auf Rechnung.
  • Zwar freut sich das Kind über die Spielzeug-Geschenke, aber der Kauf auf Rechnung kann auch dazu verleiten, dass man zuviel ausgibt und in eine Schuldenfalle hineingerät. Technisch gesehen, gehört die Ware bis zur vollständigen Bezahlung weiterhin dem Verkäufer. Man muss also eine hohe Selbstdisziplin an den Tag legen und realistisch einschätzen, ob man sich den Kaufbetrag leisten kann oder nicht. Und die Rechnung sollte man dann auch pünktlich begleichen und bei Verzug sofort mit dem Händler Kontakt aufnehmen.

Zusammenfassung

Der Kauf von Spielzeug auf Rechnung wird von mehreren großen Online-Shops angeboten. Die Deutschen kaufen einfach zu gerne Spielzeug auf Rechnung. Mittlerweile kann sich wohl keiner mehr den Luxus leisten, auf den Rechnungskauf zu verzichten. Das ist gut für uns Kunden, da wir dadurch mehr Auswahl und Flexibilität haben. Wichtig ist, dass man seine Finanzen im Griff hat und keine Rechnungen versäumt, sonst wird es teuer.

Alle Händler führen, wenn man sich für den Rechnungskauf entscheidet, in der einen oder anderen Form Bonitätsprüfungen durch oder genauer gesagt: Sie behalten sich die Prüfungen vor. Ob und wie genau geprüft wird und welche Daten weitergegeben werden muss man in den AGB und Datenschutzbestimmungen nachlesen. Wenn man sich vor dem Kauf schlau macht und keine Negativeinträge vorzuweisen hat, sollte der Kauf von Spielzeug auf Rechnung genau so unproblematisch verlaufen, wie jede andere Zahlungsform auch.

Ich hoffe, dass ich Dir mit diesem Beitrag ein wenig weiterhelfen konnte und ich freue mich auf Deine Erfahrungen und Meinung mit dem Spielzeugkauf auf Rechnung.

Viel Spaß beim shoppen!

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.