Was ist ein indigo kind

Was ist ein Indigo Mensch?

Aufmüpfig, unbequem bis bösartig – so werden Indigo -Kinder oft von ihrer Umwelt empfunden. Sie verweigern sich vorgegebenen gesellschaftlichen Normen und bringen damit Eltern, Lehrer und Erzieher zur Verzweiflung. Kämpferisch und selbstbewusst treten sie für ihre Überzeugungen ein.

Woher kommen die Indigo Kinder?

Der Ausdruck „ Indigokinder “ wurde in den frühen 1970er Jahren von Nancy Ann Tappe geprägt. Nancy hatte synästhetische Fähigkeiten und eine ihrer Gaben war es, die Farben von Menschen zu sehen. Die Aufgabe der Indigos ist es, alte, nicht mehr funktionierende Systeme zu sprengen und sie durch neue zu ersetzen.

Was sind Indigo und Kristallkinder?

Bei den Kristallkindern handelt es sich um die zweite Generation von Wunderkindern nach den Indigo -Kindern. Die erste Generation stellen die Indigo -Kinder (1970er-/80er-Jahre) dar, die zweite die Kristallkinder (1990er-Jahre) und die dritte Regenbogenkinder (ab 2006).

Wann sind die Indigo Kinder geboren?

Wieso Indigo – Kinder ? Der Begriff Indigo – Kind scheint erstmals 1982 in einem Buch über das Aura-Lesen auf. Die Autorin postuliert darin, dass sich die “Aurafarbe” jener Kinder , die nach 1980 geboren wurden , deutlich von früheren Generationen unterscheidet: Sie sei zunehmend indigofarben.

Bin ich ein Indigo?

Ein Indigo – Mensch hat ein tiefes inneres Wissen, das nicht durch äußere Einflüsse begründbar ist. Vielleicht hat er schon ein frühes Interesse für Spiritualität oder künstlerischen Ausdruck entwickelt. Er hat meist ein ausgeprägtes Bewusstsein dafür, wie „Dinge“, z.B. Sozialstrukturen sein sollten.

Was bedeutet das Wort Indigo?

Indigo , ein Farbstoff. Indigo (Farbe), ein Farbton. Indigopflanze. Deutscher Indigo , eine Pflanze, siehe Färberwaid.

You might be interested:  Steuererklärung fahrtkosten kind schule

Was ist ein Lichtkind?

Lichtkinder werden meist mit hellmedialen Fähigkeiten geboren, diese aber im Laufe der Zeit verloren gehen können. Diese Kinder sind hochentwickelte, weise, teils uralte Seelen und kommen meist als Emissionskinder hier auf die Welt um eine große Veränderung hervorzurufen.

Was für eine Farbe ist Indigo?

Indigo ist der Farbton von Licht, dessen Emissionsmaximum zwischen 425 nm und 450 nm liegt. Licht mit diesem Farbreiz kann auch als Körperfarbe remittiert sein. Es entspricht einem tiefen Blauton zwischen der Grundfarbe Blau und der Mischfarbe Violett.

Was sind Kristallkinder Wikipedia?

Kristallkinder sind eine Weiterentwicklung des esoterischen Indigo-Kinder-Konzepts des Kryon-Erfinders Lee Carroll, das langsam an Interesse der Szene verliert. Kristallkinder seien eine Art Nachfolger der Indigokinder, die ihnen “den Weg geebnet” hätten, und würden seit Ende der 1990er Jahre geboren.

Was ist ein Regenbogenkind?

Der Begriff meint ein Baby, das nach einer Tot- oder Fehlgeburt gezeugt wurde. Er beschreibt die Hoffnung die man fühlt, wenn man nach einem Sturm einen Regenbogen sieht.